Atletico Madrids Stürmer Nikola Kalinic soll nach Berichten von Marca im Januar in den Verein zurückkehren. Der Kroate, der in der Vergangenheit für Fiorentina und den AC Mailand in der Serie A gespielt hatte, wechselte letzten Sommer zu Giallorossi und hat in dieser Saison bislang nur fünf Spiele bestritten. Schade, dass er mehr Zeit zum Spielen hat, obwohl er ein Atlético Madrid trikot trägt. Der Ex-Fiorentina-Mann ist jedoch seit seinem Wechsel zu Giallorossi enttäuscht.

Laut 'Il Corriere dello Sport' erwägt der Roma-Vorstand ernsthaft, den Kreditvertrag vorzeitig zu kündigen. Dies würde Platz schaffen und Geld ausgeben, um einen geeigneten Ersatz für das Transferfenster im Januar zu finden, sei es Zlatan Ibrahimovic, Moise Kean, Mariano Diaz oder eine andere Person. günstige fußballtrikots zu tragen und eine Reserve für Roma zu sein, war wahrscheinlich das Beste, was er zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere tun konnte.

Der 31-Jährige hatte zuvor bereits in Italien mit Fiorentina und dem AC Mailand gespielt. Fonseca ist jedoch nicht bereit, im neuen Jahr nach alternativen Angriffsoptionen zu suchen. Seine Rückkehr nach Atletico scheint sehr wahrscheinlich.