Vincent Kompany, Kapitän von Manchester City, glaubt, dass seine Mannschaft in den letzten Saisonspielen perfekt sein muss, da er nicht erwartet, dass Liverpool im Titelrennen mehr Punkte einfahren wird. Die Mannschaft von Pep Guardiola führt mit acht Punkten in der Premier League in dieser Saison einen Punkt Vorsprung an der Spitze. Während sich der Meister im Titelkampf einen Punkt vor Liverpool befindet, wird die Mannschaft von Jürgen Klopp nicht leichtfertig sein. "Zu diesem Zeitpunkt der Saison hätten wir uns nicht mehr wünschen können", sagte Kompany nach dem 3: 1-Heim am Samstag Sieg über Watford und bevor die Roten die Lücke wieder auf einen einzigen Punkt reduzieren, indem sie Burnley am Sonntag schlagen. Mit einem Manchester City trikot könnte es Kompany vergeben werden, wenn er Burnley in Anfield am Sonntag anfeuert, aber der Kapitän der Stadt sagt, er werde neutral bleiben.

Liverpool hat zwar am Sonntag gewonnen, aber in den letzten sieben Ligaspielen hat es viermal unentschieden gespielt, wohingegen der einzige Fehler von City in den letzten elf Jahren eine Niederlage bei Newcastle United war. Kompany, dessen Team sich für hintere Titel einsetzt, meinte, Spieler mit roten günstige fußballtrikots würden für den Rest der Liga-Saison fehlerlos sein. Es ist unwahrscheinlich, dass beide Seiten die Kampagne mit einem Maximum an Punkten abschließen werden, mit ein paar kniffligen Ausflügen für das Paar. Kompany sagte jedoch, dass die Umkleidekabine in der Stadt auf den Sieg in der Premier League fokussiert sei und dass Kompany die Haltung innerhalb des Kaders erweitert habe.