Barcelona-Superstar Lionel Messi wird Berichten zufolge am Montag bei den Best FIFA Football Awards 2018 in London fehlen, ebenso wie Cristiano Ronaldo. Angesichts der Tatsache, dass die beiden in den vergangenen zehn Jahren jeden Ballon d'Or und die meisten anderen Auszeichnungen mit nach Hause genommen haben, sollten sie ein bisschen mehr Anmut zeigen, wenn sie keinen bekommen. Fans, die Ronaldo trikot tragen, sind enttäuscht über das Ergebnis dieses Jahres.

Luka Modric hat die Fifa-Trophäe "The Best" gewonnen und damit zum ersten Mal in elf Jahren, dass eine der wichtigsten Einzelauszeichnungen des Fußballs weder an die Portugiesen noch an Lionel Messi ging. Modric und Ronaldo haben im Mai die dritte Champions-League-Meisterschaft in Folge bestritten, bevor sie etwas viel Unerwartetes erreicht haben: Sie haben Kroatien zu seinem ersten WM-Finale geführt. Aber Modric stellt eine große Bedrohung für die Dominanz von Messi und Ronaldo dar, nachdem er auch für den europäischen Erfolg von Real entscheidend war. Schließlich haben Fans, die günstige fußballtrikots tragen, ihn gesehen.

Es fügt einen Twist hinzu, dass der Mann, um Ronaldo und Messi schließlich von der Spitze solcher Podien zu entfernen, kein junger Usurpator ist, aber ein Spieler, der wirklich älter ist als beide. Messi und Ronaldo übersprungen die Zeremonie in der Londoner Royal Festival Hall und schickten keine Glückwünsche an Modric in ihren Social-Media-Accounts, die Hunderte Millionen Anhänger haben.